Alpinklettern

Alpinklettern · 07. August 2018
Das Wetter sollte für diesen Tag recht angenehm werden und so klingelte der Wecker schon vor 5 Uhr am morgen, denn wir wollten am frühen Nachmittag wieder im Tal sein. Die Augen kaum offen haltend mache ich mich fertig und packe alle nötigen Kletterutensilien in meinen Rucksack und frühstücke etwas Müsli. Pünktlich hohle ich meinen Seilpartner ab und wir fahren nach Hinterstein zum Ausgangspunkt unserer Tour. Dort angekommen zogen wir schnellen Schrittes um punkt 6 Uhr in Richtung...

Alpinklettern · 12. Juli 2018
Über den Südgrat ging es aufs Burgberger-Hörnle und über den Stuhlwandgrat wie auf Messers-Schneide zurück ins Tal. Eine Feierabendtour welche mit viel Luft unter dem Hintern recht ausgesetzt und anspruchsvoll ist.

Alpinklettern · 16. Juni 2018
Der Säuling ist wohl einer der bekanntesten Berge im Ostallgäu. Neben den Normalwegen gibt es auch einen lohnenden Weg welcher etwas ausgesetzt ist. Der 12 Apostelgrat fordert einiges an Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Kletterkönnen. Belohnt wird man aber mit einer tollen Aussicht. Begleitet wurde ich dabei von einem Fotografen der Zeitschrift "Aktiv in den Alpen".

Alpinklettern · 10. September 2017
Kletterreise durch das Sarcatal und die Dolomiten. Ein Bericht über Klettern von Mehrseillängen mit ordentlich Luft unter mir und wie mich diese an meine Grenzen brachten. Topos zu den jeweiligen Touren sind im Bericht enthalten.

Alpinklettern · 16. August 2017
Wenn das Wetter überall schlecht ist, muss man eben da hin wo es am besten ist. Ein Bericht über einen Kurztrip zum Gardasee. Von Klettersteigen und kaltem Wasser bis hin zu einer Mehrseillänge die sich als komplett falsche Route herausstellte.

Alpinklettern · 08. Juli 2017
Georg Bachler ist einer der bekanntesten Extrembergsteiger Österreichs. Ich habe ihn getroffen und bin meine erste Mehrseillänge mit ihm geklettert. Einen besseren Lehrmeister kann sich Gipfelstürmer nicht wünschen.