Hose CASCADE Plus

 

Perfekter Allrounder für jegliche Outdoor-Aktivität

 

Auf der Suche nach einer robusten Hose für allerlei Outdoor-Aktivitäten bin ich auf die CASCADE Plus der Reihe „Mountain Top Series“ von Directalpine gestoßen. Bei Bestellungen von Hosen über Online-Shops bin ich meist etwas skeptisch was die Größe und Passform angeht – ich habe doch eher kurze und dünne Beine. Umso mehr war ich erfreut auf Anhieb eine passende Hose gefunden zu haben. Weite oder gar zu lange Hosenbeine mag ich nämlich nicht und sind im Outdooreinsatz etwas störend wie ich finde.

 

Die Hose habe ich in schwarz bestellt, wer es aber farbenfroher mag für den gibt es die CASCADE Plus auch mit Farbabstufungen in rot, gelb und blau. Neben all ihren tollen Eigenschaften ist sie dann auch noch ein echter Hingucker wenn man knallige Farbkombis mag. Und wer von uns möchte bei seinen Touren nicht modisch angezogen sein?

 

 

Bei einer Hose die mich von der kleinen Wanderung in Tallagen bis hin zu hochalpinen Bergtouren begleiten soll, sind mir folgende Punkte wichtig:

 

  • Funktionalität
  • Robustheit
  • Tragegefühl
  • Trageklima
  • Gewicht 

All diese Punkte sind bei der CASCADE Plus genau auf meine Bedürfnisse abgestimmt.

 

Hoher Anspruch an das Material

 

Ich konnte die Hose bei unterschiedlichsten Aktivitäten bereits ausgiebig testen. Sowohl in den Allgäuer Bergen beim Kraxeln wie auf Messers-Schneide, auf einfachen Wanderungen in Tallagen als auch in der Fränkischen Schweiz beim Begehen eines Klettersteiges der Schwierigkeitsstufe A-D wurde der Hose einiges abverlangt. Gerade wenn man direkten Kontakt mit rauem Felsen hat, muss das Material einiges wegstecken. Da kommt die Materialverstärkung am Knie mit abriebfestem Cordura/Kevlar-Gewebe gerade recht. Auch der Kantenschutz an den Beinenden wissen die Hochtourengeher unter uns sehr zu schätzen. Denn wer von ihnen kennt nicht das Problem von Löchern durch Steigeisen. Die Beinabschlüsse sind zudem weitenregulierbar und mit einem Haken am Stiefel fixierbar. Aber auch die kälteempfindlichen Stellen wie Gesäß und Oberschenkel wollen gut geschützt und isoliert sein. Hier wurde ein winddichtes Material verarbeitet und bietet somit eine gute Isolation und Schutz vor Kälte und Auskühlung.

 

Verschiedene Klimazonen

 

Neben den Materialverstärkungen für hohe Beanspruchung hat die CASCADE Plus auch einen Mix an Materialien für ein tolles Klimagefühl bei anstrengenden Aufstiegen. Am Hosenbund, im Schritt, in den Kniekehlen, sowie an den Beinrückseiten wird ein sehr atmungsaktives Material verwendet, was den Schweiß schnell nach außen transportiert.

 

Durch die verschiedenen Materialien die bei dieser Outdoorhose verwendet werden, hatte ich immer ein trockenes und angenehmes Tragegefühl. Auch bei schweißtreibenden Passagen hatte ich nie das Gefühl einer am Bein klebenden Hose, was sicher jeder von uns schon einmal erlebt hat.

 

Am Gipfel will man doch schließlich das Panorama und die Natur genießen und nicht die Gedanken an eine verschwitzte und unbequeme Hose verschwenden.

 

It´s not a Bug - it´s a Feature

 

Manche Features welche sich die Produktdesigner haben einfallen lassen, sind nicht auf Anhieb als solche erkennbar. So lassen sich zum Beispiel die beiden Reißverschlusstaschen von unten öffnen – was anfangs etwas irritierend erscheint - so ist es doch ein sinnvolles Feature was einige Vorteile mit sich bringt. Beim Tragen eines Klettergurtes etwa oder bei Rucksäcken mit Hüftflossen kommt man so viel leichter an den Inhalt der Hosentaschen.

 

Bei einer der letzten Touren (in den Ammergauer Alpen) habe ich dann ein etwas verstecktes und interessantes Detail entdeckt: Was ist denn das? Dachte ich zuerst. Der Hosenschlitz lässt sich von oben sowie von unten öffnen! Ebenso wie bei den Taschen ist es ganz praktisch mit Klettergurt oder einer längeren Jacke. Ob dieses Detail auch bei der Damenvariante eingesetzt wurde kann ich leider nicht beurteilen; Männer werden dieses Feature jedoch zu schätzen wissen J

 

Mein Fazit:

 

Die Hose kann man ganzjährig bei schweißtreibenden wie auch bei entspannten Touren tragen, egal ob im Flachland oder bei Touren im Gebirge, auch auf Hoch- oder Skitouren im Frühjahr kommt die CASCADE Plus zum Einsatz.  Sie ist robust und hat ein tolles Tragegefühl. Die Passform sollte auch bei kurzen und schmalen Beinen kein Problem sein.

 

Nach längerem Suchen habe ich dann auch nur kleinere Mankos gefunden: die Knöpfe an den weitenverstellbaren Beinabschlüssen klappern etwas und lassen sich schwer schließen. Außerdem würde sich der ein oder andere sicherlich eine Beinbelüftung wünschen. Aber dennoch ist die CASCADE Plus eine rundum gelungene Hose wie ich finde.

 

Euer Gipfelstürmer

 

Zum Schluss möchte ich darauf hinweisen, dass mein Bericht in keiner Weise von Directalpine oder Medien jeglicher Art beeinflusst wurde. In diesen Testbericht sind lediglich meine eigenen Erfahrungen sowie meine persönliche Meinung eingeflossen, dabei habe ich versucht auf die positiven wie negativen Eigenschaften einzugehen.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.