Bergtour

Bergtour · 17. November 2018
Der große Bruder des kleinen Widderstein ist 2533 Meter hoher Berg im Vorarlberg. Topografisch gehört er zu den Allgäuer Alpen und ist der höchste Berg der südöstlichen Walsertaler Berge. Im Gipfelaufbau wartet eine einfache Kraxelei auf einen. Sein Gestein besteht aus Hauptdolomit und ist typisch für diese Gegend.

Bergtour · 10. November 2018
Der Biberkopf ist der südlichste Gipfel von Deutschland und bildet zugleich die Grenze nach Österreich. Er ist 2599 Meter hoch und die Erstbesteigung der Biberkopf-Südwand gelang dem Allgäuer Alpinisten Hermann Grosselfinger im Jahre 1922. Wir entschieden uns aber für den Normalweg von Lechleiten bei Warth aus.

Bergtour · 03. November 2018
Der Herbst scheint dieses Jahr kein Ende nehmen zu wollen und deshalb machte ich mich noch einmal auf den Weg in die Allgäuer-Alpen. Dieses mal auf vergessenen Weg wo uns kein Mensch begegnet ist. Schmal, steil, grasig und durch Schnee führt uns der Weg auf mehrere Gipfel mit Blick auf die Hochalpen und namhafte Gipfel. Am Ende stehen fast 2.000 Höhenmeter und 24 km auf der Uhr.

Bergtour · 09. Oktober 2018
Die Höfats ist die Königin der Allgäuer Gras-Berge. Jedes Jahr gibt es dort mehrere Todesfälle, denn das Gras ist sehr tückisch. Die Bedingungen müssen passen und steht man fast am Gipfel der Höfats, so wartet die Schlüsselstelle mit ganz viel Luft auf einen. Hat man es dann aber geschafft, wird man mit einem Rundumblick vom feinsten belohnt.

Bergtour · 26. Mai 2018
Eine wunderschöne Tour mit winterlichen Bedingungen die es nicht nur wegen der Länge in sich hatte. Unser Weg startete am Vilsalpsee und führte uns vorbei an 3 Seen und wunderschöne Landschaften. Das ganze gekrönt von einem 360 Grad Panorama auf die Allgäuer Berge.

Bergtour · 14. Januar 2018
Kalt ist es, die Sonne scheint, die Steigeisen und den Pickel im Rucksack. Perfekte Voraussetzungen um eine Winterbegehung der Roten Flüh zu machen :-) Die vielen Gämsen und Heißluftballons in der Luft gaben so manchem Bild eine besondere Stimmung.